Menu
Your Cart
⚡️ -25% LETZTE TAGE! ⚡️

Datenschutz

I - Politik zum Schutz der Privatsphäre und Datenschutz


1.1. Einführung

Das Surfen auf der Website lintimo.ch und die Registrierung als Kunde im Online-Shop setzt das Verständnis und die Akzeptanz dieser Politik zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes voraus.

lintimo.ch bemüht sich ständig um den Schutz der Vertraulichkeit persönlicher Daten und um eine vorbeugende Aktion im Hinblick auf die Sicherheit der Website und den Schutz der Daten ihrer Kunden und Besucher.

Um die Garantien für die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu stärken, wurden neue Datenschutzmaßnahmen eingeführt, um sowohl die Rechtmäßigkeit der Verwendung der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu überprüfen als auch sicherzustellen, dass die Rechte der betroffenen Personen gewahrt werden.

Die in diesem Text enthaltenen Informationen sollen daher in klarer und eindeutiger Weise den Inhalt der Politik der Vertraulichkeit und des Schutzes personenbezogener Daten vermitteln, die in Übereinstimmung mit den Bedingungen der geltenden Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden GDPR) verarbeitet werden und abgegrenzt durch den Inhalt der Geschäftsbeziehung, die zwischen dem Dateninhaber und lintimo.ch aufgebaut werden soll.


1.2. Arten der gesammelten persönlichen Daten

Im Allgemeinen werden persönliche Daten in drei Situationen gesammelt, die sich direkt aus der Aktivität auf lintimo.ch ergeben.


1.2.1. Benutzerregistrierung: Eröffnung des Kundenkontos und Zwecke der Datenverarbeitung 

Zum Anlegen des Kundenkontos wird ein persönlicher Bereich bereitgestellt, in dem der Kunde die notwendigen Daten eingeben muss, um als Kunde identifiziert zu werden. Der erste Kauf hängt von diesen zusätzlichen persönlichen Daten ab, die für die Bearbeitung der Bestellung und die Lieferung notwendig sind.

Pflichtfelder in den für diese Registrierungsphasen verfügbaren Formularen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

lintimo.ch verpflichtet sich zum Schutz der Kundendaten und wird niemals ohne die Zustimmung des Eigentümers oder dessen Zustimmung, wie gesetzlich vorgeschrieben, an Dritte weitergegeben.

Bei der Bearbeitung der Bestellung des Kunden ist es möglich, dass bestimmte persönliche Daten (wie z.B. Adresse und Postleitzahl) an Dritte weitergegeben werden, und zwar ausschließlich zum Zweck der Verhinderung und Aufdeckung von Betrug und immer nach einer offiziellen Aufforderung durch die zuständigen Behörden.

Wenn Sie auf der Website einen Kauf tätigen, werden Sie außerdem nach der Lieferadresse und den Zahlungsdetails gefragt, um Effizienz und optimale Lieferzeiten zu gewährleisten.

Die zur Verfügung gestellten Daten werden für einen unbedingt notwendigen Zeitraum aufbewahrt, der normalerweise dem Zeitraum des Bestehens des Kundenkontos entspricht. Zu dem Zeitpunkt, an dem der Kunde die Löschung des Kundenkontos auslöst, werden die personenbezogenen Daten daher endgültig gelöscht, mit Ausnahme der zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendigen Daten, die zu diesem Zweck und nur in Übereinstimmung mit der gesetzlichen Grundlage in einer Datenbank archiviert werden. Wenn Sie eine neue Bestellung auf der Website aufgeben möchten, muss der Kunde eine neue Erstregistrierung gemäß den zum Zeitpunkt dieser Registrierung geltenden Bedingungen vornehmen.

Wir können auch andere Informationen über die Kundenerfahrungen auf der Website sammeln, und zwar ausschließlich zum Zweck der Verbesserung des dem Kunden zu erbringenden Dienstes, was wir nach Bestätigung unserer Kenntnisse und, falls angemessen, tun werden.

Für welchen Zweck werden die gesammelten Daten verwendet?

Kundendaten werden für Aktionen wie die Bearbeitung von Bestellungen, die Benachrichtigung des Kunden über Änderungen an der Funktionalität der Website, die Durchführung von Umfragen und die Auswertung von Interaktionen zu statistischen Zwecken verarbeitet.

Möglicherweise senden wir Ihnen auch regelmäßig Informationen über Produkte und Dienstleistungen, Kampagnen, Werbeaktionen und Sonderangebote zu. Wenn der Kunde für diese Zwecke nicht kontaktiert werden möchte, können Sie Ihr Newsletter-Abonnement abbestellen, indem Sie sich auf der Registerkarte Berechtigungen verwalten im Bereich der Kontodaten abmelden oder auf den Link klicken, der im Newsletter-Text für diesen speziellen Zweck vorgesehen ist.


1.2.2. Kundenkontakt mit lintimo.ch

Wann immer sich der Kunde auf eigene Initiative an lintimo.ch wendet, um Informationen über die Produkte, den Kaufprozess, den Status der Bestellung zu erhalten oder um eine Situation im Zusammenhang mit der Website zu melden, lintimo.ch kann kommen, um persönliche Daten für verschiedene Zwecke zu sammeln, die in diesem Fall speziell mitgeteilt werden, kann aber im Allgemeinen in den folgenden Situationen klassifiziert werden :


1.      i) Bestätigen Sie die Identität des Kunden, den Grund für den Kontakt.

Um sicherzustellen, dass der Kontakt tatsächlich von der betreffenden Person hergestellt wird, hat lintimo.ch Massnahmen ergriffen, um die Bestätigung der Identität der Kontaktperson bei telefonischer Kontaktaufnahme zu verstärken.

So wird der Betreiber ab dem 25. Mai 2018 den Anruf erst dann tätigen, wenn er in klarer und objektiver Weise den Zweck und die Bedingungen für die Bestätigung der Identität des Kunden mitgeteilt hat und der Kunde seine Absicht, den Kontakt unter diesen Bedingungen fortzusetzen, ausdrücklich bestätigt hat.

Nach der Überprüfung der Identität des Kunden stellt der Betreiber auf der Grundlage der Beschreibung des Grundes für den Kontakt wichtige Fragen, um sich ein Bild von der Situation zu machen.


1.2.3. lintimo.ch Kundenkontakt

Im Falle der Bearbeitung einer bestimmten Bestellung kann es notwendig sein, dass der lintimo.ch Kundenservice den Kunden kontaktiert, um :


2.      iBestätigung oder Korrektur einiger persönlicher Daten, die für den Abschluss des Lieferprozesses erforderlich sind (z.B. Lieferadresse). In diesem Fall wird der Kontakt mit der aktuellen Mobiltelefonnummer im Kundenkonto hergestellt und nach dem Verbindungsaufbau bestätigt der Betreiber die Identität des Anrufers, indem er das im Abschnitt 2.2.2./ beschriebene Verfahren befolgt. (i) oben beschrieben ist.


1.2.4. Cookies und andere Marketinginstrumente

1.2.4.1. Klassifikation und Beschreibung von Cookies


Dasselbe wie der Typ::

Wesentlich - ermöglicht Ihnen die Navigation auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen. Ohne diese Cookies können Anfragen nicht bearbeitet werden.

Funktionalität oder Leistung - Sammeln Sie Informationen darüber, wie der Benutzer die Website nutzt, um die Funktionalität der Website zu verbessern. Sie ermöglichen es Ihnen, die für den Kunden interessantesten Bereiche zu überprüfen und die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu messen. So kann lintimo.ch die Produkte und Promotionen identifizieren, die den Interessen und Bedürfnissen des Kunden am besten entsprechen, und zwar durch: die Erstellung von Statistiken auf der Grundlage des nicht individualisierten Verhaltens des Kunden und die anschließende Nutzung der Website; Die Messung der Wirksamkeit von Werbekampagnen; die anschließende Einführung von Verbesserungen der Navigation usw, mit dem alleinigen Ziel, die Leistung und Effizienz der Reaktion der Website zu verbessern. Aus diesem Grund werden Performance-Cookies, die von autorisierten Dritten zur Verfügung gestellt werden, für die hier angegebenen Zwecke verwendet.

Analytisch - wird anonym für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Betriebs der Website verwendet, ohne jemals persönliche Informationen zu sammeln. Sie können Artikel hervorheben, die für Kunden oder Besucher von Interesse sein können, die Leistung der Website überwachen, die effektivste Methode zur Verlinkung von Seiten bestimmen oder sogar erklären, warum bestimmte Seiten Fehlermeldungen erhalten.


Hinsichtlich der Gültigkeit:

Permanent - gespeichert auf dem Client-Computer oder der Ausrüstung, zwischen den Browser-Sitzungen, um Einstellungen oder Präferenzen beizubehalten und die Nutzung der Website beim nächsten Besuch zu verbessern.

Sitzung - begrenzt auf jede vom Benutzer initiierte Sitzung, die jedes Mal abläuft, wenn eine Sitzung im Browser beendet wird. Ihr Zweck kann darin bestehen, Produkte anzuzeigen, die zuvor in den Warenkorb gelegt wurden, Probleme zu identifizieren und ein besseres Surferlebnis zu gewährleisten. Einige Sitzungs-Cookies können immer noch eine erhöhte Sicherheit bieten.


1.2.4.2. Aktivieren und Deaktivieren von Cookies und ähnlichen Technologien

Newsletter und andere Mitteilungen können zu statistischen Zwecken Informationen enthalten, die es Ihnen ermöglichen, zu wissen, ob sie geöffnet sind und die Klicks über die darin enthaltenen Links zu überprüfen. Dem Kunden wird jedoch immer die Möglichkeit eingeräumt, die Zusendung des Newsletters oder der E-Mail-Kommunikation über die in der gleichen Sache erwähnte spezifische Option abzubestellen.

Darüber hinaus kann der Kunde im Hilfemenü des verwendeten Browsers die Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien verwalten. Wie in der Meldung oben auf dieser Seite angegeben, setzt der Zugang zum Online-Shop lintimo.ch die Verwendung von Cookies und die Deaktivierung derselben Bedingung für das Surfen auf der Website voraus.

Für weitere Informationen wird empfohlen, die in den einzelnen Browsern bereitgestellten Informationen zu konsultieren oder Artikel mit spezifischen Informationen zum Thema zu konsultieren (z.B. http://www.allaboutcookies.org).


1.2.4.3. Individualisierte Kommunikation zur Produktförderung

Abhängig von der Wahl des Kunden für ein standardisiertes oder personalisiertes Erlebnis kann lintimo.ch eine E-Mail in Form einer Benachrichtigung oder eines Newsletters versenden oder auch nicht, mit der sie allgemeine oder kundenorientierte Werbekampagnen durchführt. In beiden Fällen erfolgt der Erhalt solcher Mitteilungen erst, nachdem überprüft wurde, dass der Kunde seine ausdrückliche und unmissverständliche Zustimmung gegeben hat und dass er über sein Recht informiert wurde, die für solche Mitteilungen erteilten Genehmigungen jederzeit zu widerrufen. Der Kunde kann jederzeit in Ihrem Kundenbereich auf der Registerkarte "Berechtigungen verwalten" die für die Verarbeitung von Personendaten erteilten Berechtigungen überprüfen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der individualisierten Kommunikation erfolgt unter strikter Einhaltung der GDPR, sei es durch Mitarbeiter von lintimo.ch oder durch Dritte, denen diese Daten zum Zweck der Erbringung der für eine effiziente Kommunikation erforderlichen Dienstleistungen übermittelt werden.


1.3. Sicherheit der Datenverarbeitung

lintimo.ch verwendet eines der sichersten Online-Bestellsysteme auf dem Markt und verbessert seine Software ständig, um seinen Kunden die höchstmögliche Sicherheit zu bieten. Ein Server-Zertifikat, auch bekannt als digitales Zertifikat, sichert unsere Identität sowie die SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) der übertragenen Daten.


1.4. Zielbeschränkung, Zugang und Erhaltung

lintimo.ch verpflichtet sich, die persönlichen Daten ihrer Kunden und Besucher zu den für die Ausübung ihrer Tätigkeit unbedingt notwendigen Zwecken zu verwenden, innerhalb der Grenzen, die durch den Umfang derselben oder durch den Umfang der vom jeweiligen Inhaber ausdrücklich erteilten Zustimmung vorgegeben sind. Dies bedeutet auch, dass die Daten in Fällen, in denen Listenaufrufe gesetzlich vorgeschrieben sind, nicht ohne das Wissen und/oder die Erlaubnis des Dritten an Dritte weitergegeben werden.

In diesem Sinne garantiert lintimo.ch auch, dass diese Mitarbeiter nur in genau dem Umfang Zugang zu diesen Daten haben, der für die Durchführung der betreffenden Aktion notwendig ist, und dass sie entsprechend den Funktionen und Aufgaben, die ihnen im Rahmen des sie bindenden Vertragsverhältnisses zugewiesen sind, identifiziert und verfolgt werden.


1.5. Rechte der betroffenen Personen

1.5.1. Recht auf Berichtigung und Löschung persönlicher Daten

Wenn Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung der Daten Gebrauch machen wollen, muss der Kunde den entsprechenden Antrag unter Angabe der zu ändernden Daten und der neuen Erklärung derselben per E-Mail an info@lintimo.ch senden. Das gleiche Verfahren ist zu befolgen, wenn der Kunde sein Recht auf Löschung persönlicher Daten ausüben möchte. In beiden Fällen erhält der Kunde über den gleichen Kanal eine Bestätigung, dass seine Anfrage wie gewünscht bearbeitet wurde.


1.6 Änderungen an der Datenschutzrichtlinie und den Kontakten

1.6.1. Alle Änderungen dieser Datenschutzpolitik werden auf der Website lintimo.ch veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Surferlebnis und die Funktionalität unserer Website zu verbessern. Datenschutzerklärung.